Homepage Logo DG NEU3

Homepage Logo DG NEU3

 
 

Header Reichstag klein

 

berblick 001

 

Im 30. Jahr des Mauerfalls veranstaltet die Deutsche Gesellschaft e. V. die achtteilige Lesereihe „Von Auf- und Umbrüchen. Die Friedliche Revolution und ihre Nachwirkungen in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur“. Bekannte Gegenwartsautorinnen und -autoren lesen aus ihren Büchern und kommen mit dem Publikum ins Gespräch. Zentraler Punkt in den literarischen und publizistischen Texten ist jeweils der Mauerfall – ein historisches und gesellschaftliches Ereignis von einer solchen Tragweite, dass es bis heute Autorinnen und Autoren bewegt, sich mit seinen Auswirkungen auf das Individuum und die Gesellschaft zu beschäftigen.

Am 24. Oktober 2019 (18:30 Uhr Einlass, 19:00 Uhr Beginn) laden wir Sie herzlich in die Alte Feuerwache/studiobühne (Marchlewskistr. 6, 10243 Berlin) zur dritten Veranstaltung ein.

Dirk Brauns liest aus seinem Buch "Die Unscheinbaren" (2019 Galiani Berlin).

Über das Buch: An einem kalten Wintertag im Jahre 1965 muss der achtzehnjährige Martin Schmidt in Gegenwart seiner Großmutter miterleben, wie die Stasi seine Eltern verhaftet: Seit vielen Jahren hatten diese für den BND spioniert. Als seine Mutter Jahre später freikommt, folgt er ihr in den Westen – zurücklassen muss er dafür Angelika, die große Liebe seines Lebens … Jahrzehnte später holen ihn diese traumatischen Ereignisse wieder ein. Und er findet dabei nicht nur zur Geliebten seiner Jugendjahre zurück – er stößt auch auf schockierende Informationen darüber, wer damals die Eltern verraten hatte und wer davon alles profitierte.
(Quelle: Galiani Berlin)

Beitragsbild: © Bundesstiftung Aufarbeitung, Günter Bersch, Bild Bersch-030-A070-2017

 

 

 

 

Der Autor:
Dirk Bauns wurde 1968 in Ost-Berlin geboren und war langjähriger Korrespondent für verschiedene Zeitungen in Peking und Warschau. Seine Arbeit als Journalist inspiriete ihn zu seinen späteren literatischen Werken, wie "Café Auschwitz" oder "Wir müssen dann fort sein". "Die Unscheinbaren" ist Brauns vierter Roman. Heute lebt der Schirftsteller bei München.

 

Wir würden uns freuen, wenn die Veranstaltung Ihr Interesse weckt! Der Eintritt ist frei. Um Voranmeldung ab dem 1. September wird gebeten.

Mehr Informationen zur Reihe finden Sie hier.

 

 

Ansprechpartnerin:
Dr. Evelyna Schmidt
Referentin Kultur & Gesellschaft
Tel.: 030 88412 252
» E-Mail schreiben


Förderer:
Beauftragter zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

 
 
 

Direktlinks

Studienreisen web 
02a einheitsdenkmal
Teaser Europasaal 2
Teaser Publikationen
Freundeskreis
Standort der Deutschen GesellschaftMail an die Deutsche GesellschaftWarenkorb anzeigenDeutsche Gesellschaft bei FacebookDeutsche Gesellschaft bei TwitterDeutsche Gesellschaft bei YoutubePresse

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies von dieser Seite akzeptieren