Homepage Logo DG NEU3

Homepage Logo DG NEU3

 
 

Header Reichstag klein

 

Exkursion „Mit Fontane in die Altmark“

 

IMG 7934Theodor Fontane hat die Identität Brandenburgs maßgeblich geprägt. „Mein Metier besteht darin, bis in alle Ewigkeit hinein ‚märkische Wanderungen‘ zu schreiben“, sagte er einst. 1859 reiste der Dichter in die Altmark, als die Region schon nicht mehr zur Mark Brandenburg gehörte. Fontane beschrieb die Landschaft und ihre Menschen mit viel Sympathie. Er widmete sich jedoch auch den politischen und gesellschaftlichen Verhältnissen seiner Zeit. Die Exkursion am 7. September nach Jerichow, Stendal und Tangermünde dient zugleich als Fortbildung zum „politischen“ Schriftsteller Theodor Fontane – am Beispiel seiner Novelle „Grete Minde“ über eine junge Frau, die vor über 400 Jahren – unter Folter – gestanden hatte, Tangermünde angezündet zu haben, und dafür hingerichtet wurde. Am historischen Rathaus der Elbestadt erinnert heute eine Skulptur an das Justizopfer.

Kosten pro Person: 73,00 € (Mitglieder: 65,00 €)

Wir würden uns freuen, wenn die Veranstaltung Ihr Interesse weckt! Um Anmeldung wird per E-Mail oder Telefon (030/88412-266) gebeten.

Mehr Informationen zu unseren Exkursionen finden Sie hier.


Ansprechpartner:
Freundeskreis Schlösser und Gärten der Mark
in der Deutschen Gesellschaft e. V.
Heinz Noack
Tel.: 030 88412 266
» E-Mail schreiben


 
 
 

Direktlinks

Studienreisen web 
02a einheitsdenkmal
Teaser Europasaal 2
Teaser Publikationen
Freundeskreis
Standort der Deutschen GesellschaftMail an die Deutsche GesellschaftWarenkorb anzeigenDeutsche Gesellschaft bei FacebookDeutsche Gesellschaft bei TwitterDeutsche Gesellschaft bei YoutubePresse

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies von dieser Seite akzeptieren