Homepage Logo DG NEU3

Homepage Logo DG NEU3

 
 

Bild

 

Integrationsforum

Initiativen ergreifen, Erfahrungen sammeln, Perspektiven entwickeln

 

Deutschland steht mit der Aufnahme von hunderttausenden Flüchtlingen und Asylberechtigten vor einer der größten gesellschaftlichen Herausforderungen der nächsten Jahre. Dabei wird Integration nur gelingen, wenn sich die Gesellschaft inhaltlich, organisatorisch und finanziell dieser Aufgabe stellt.

Die Deutsche Gesellschaft e. V. realisiert mit dem Presse- und Informationsamt der Bundesregierung bundesweit sechs interaktive Integrationsforen.

Die Integrationsforen richten sich insbesondere an Flüchtlingsinitiativen und zivilgesellschaftliche Organisationen, die sich der Herausforderung jeden Tag aufs Neue stellen, Flüchtlinge und Asylberechtigte zu integrieren.

Im Vordergrund stehen folgende Ziele:

  • Würdigung engagierter Initiativen
  • Vorstellung von vorbildhaften Best-Practice-Beispielen
  • Stand und Perspektiven der Integrationsarbeit in Politik und Gesellschaft
  • Erfahrungsaustausch und Besprechung von Problemlösungen
  • Information und Diskussion über Statusfragen, Familiennachzug, Unterbringung, Bildung, Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen etc.

 

Veranstaltungstermine, -orte und -programme:

Integrationsforum 2017 Berlin Integrationsforum Berlin 2017


Am 28. Februar 2017
(9:30-17:15 Uhr)

Veranstaltungsort:
DBB FORUM BERLIN
Friedrichstraße 169, 10117 Berlin

Veranstaltungsnachlese


Das Veranstaltungsprogramm finden Sie hier
.
Kurzbiografien der Mitwirkenden


2017 pb seibert berlin2017 pb tiesler berlin2017 pb podium berlin

 

 

 

 

 

2017 pb publikum berlin2017 pb altmaier berlin2017 pb here berlin

 

 

 

 

 

 

Integrationsforum 2017 Dsseldorf

Integrationsforum Düsseldorf 2017


Am 8. März 2017
(09:30-17:00 Uhr)

Veranstaltungsort:
Rathaus Düsseldorf
Marktplatz 2, 40213 Düsseldorf

Veranstaltungsnachlese


Das Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.
Kurzbiografien der Mitwirkenden


2017 pb hintzsche duesseldorf2017 pb publikum duesseldorf2017 pb muentefering duesseldorf

 

 

 

 

 

2017 pb podium duesseldorf2017 pb borgwardt2017 pb stand duesseldorf

 

 

 

 

 

 

titelbild frankfurt  Integrationsforum Frankfurt am Main 2017

 
  Am 21. April 2017
(09:30-17:00 Uhr)
 
 
Veranstaltungsort:
  Rathaus Römer

  Römerberg 23, 60311 Frankfurt am Main

  Veranstaltungsnachlese zeitnah hier

  Das Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.
  Kurzbiografien der Mitwirkenden

 
 

2017 pb weber frankfurt 12017 pb podium frankfurt32017 pb stand frankfurt 3

 

 

 

 

 

2017 publikum frankfurt42017 pb panel2 frankfurt52017 pb schindel franfurt6

 

 

 

 

 

 

titelbild muenchen  Integrationsforum München 2017

 
  22. Mai 2017
(09.30-17.00 Uhr)
  Rathaus München
  Marienplatz 8, 80331 München

  Das vorläufige Veranstaltungsprogramm finden Sie hier. (Stand: 24.04.2017)
  Kurzbiografien der Mitwirkenden zeitnah hier

 
  Diskutieren Sie mit! Um Anmeldung wird per E-Mail, Post oder Fax gebeten.

  Der Eintritt ist frei. Fahrt- und Übernachtungskosten können nicht erstattet werden.

 

titelbild leipzig  Integrationsforum Leipzig 2017

 
  8. Juni 2017
(09:30-17:00 Uhr)
  Zeitgeschichtliches Forum
  Grimmaische Str. 6, 04109 Leipzig

  Das Veranstaltungsprogramm finden Sie zeitnah hier.
  Kurzbiografien der Mitwirkenden zeitnah hier

 
  Um Anmeldung wird bis zum 5. Juni 2017 per E-Mail, Post oder Fax gebeten.

  Der Eintritt ist frei! Fahrt- und Übernachtungskosten können nicht erstattet werden.

 


titelbild hamburg  Integrationsforum Hamburg 2017

 
  19. Juli 2017
(09:30-17:00 Uhr)
  Bucerius Law School
  Jungiusstraße 6, 20355 Hamburg

  Das Veranstaltungsprogramm finden Sie zeitnah hier.
  Kurzbiografien der Mitwirkenden zeitnah hier

 
  Um Anmeldung wird bis zum 14. Juli 2017 per E-Mail. Post oder Fax gebeten.
  Der Eintritt ist frei! Fahrt- und Übernachtungskosten können nicht erstattet werden.

 

 


Ansprechpartnerin und Ansprechpartner sowie Anmeldungen:

Dr. Heike Tuchscheerer
Leiterin der Abteilung Politik & Geschichte
Tel.: 030 88412 254
Fax: 030 88412 223
» E-Mail schreiben

Dr. Lars Lüdicke
Referent Politik & Geschichte
Tel.: 030 88412 203
Fax: 030 88412 223
» E-Mail schreiben

 

Förderer & Partner:
Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
Bucerius Law School
dbb forum berlin GmbH
Deutsche Nationalstiftung
Stadt Düsseldorf
Stadt Frankfurt am Main
Stadt München
Zeitgeschichtliches Forum Leipzig

 
 
 

Direktlinks

Studienreisen web 
Stimmen der Opposition
Europasaal
teaser publikationen web
Freundeskreis
Standort der Deutschen GesellschaftMail an die Deutsche GesellschaftWarenkorb anzeigenDeutsche Gesellschaft bei FacebookDeutsche Gesellschaft bei TwitterDeutsche Gesellschaft bei YoutubePresse