Homepage Logo DG NEU3

Homepage Logo DG NEU3

 
 
 

Konferenz 2014

Umbrüche und Revolutionen in Ostmitteleuropa 1989

Die Konferenz fand, gefördert mit Mitteln der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und des Berliner Landesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen, in der Vertretung des Freistaats Thüringen beim Bund vom 18. bis 19. September 2014 statt. 25 Jahre nach der Friedlichen Revolution sollte den Gemeinsamkeiten aber auch den spezifischen nationalen Besonderheiten der Umbrüche und Revolutionen in Ostmitteleuropa nachgegangen werden. Neben der DDR wurden Polen, Ungarn und die Tschechoslowakei in die Betrachtungen einbezogen.

 

umbrueche1  umbrueche2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veranstaltungsprogramm

Die Ergebnisse wurden in einem Tagungsband veröffentlicht.

 

Projektleitung:
Dr. Heike Tuchscheerer
Leiterin der Abteilung Politik & Geschichte
Tel.: 030 88412 254
» E-Mail schreiben

 

Förderer & Partner:
Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Berliner Landesbeauftragter für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR

 
 
 

Direktlinks

Internationale Studienreisen

Über Geschichte Stolpern

Europassaal

Publikationen

Freundeskreis der Schlösser und Gärten

Projekt „Mein, dein, unser Deutschland“

Projekt „Antisemitismus in Deutschland“

Essaywettbewerb

Projekt „Debüt-Konzerte im ländlichen Raum“

Standort der Deutschen GesellschaftMail an die Deutsche GesellschaftWarenkorb anzeigenDeutsche Gesellschaft bei FacebookDeutsche Gesellschaft bei TwitterDeutsche Gesellschaft bei YoutubePresse