Homepage Logo DG NEU3

Homepage Logo DG NEU3

 
 
 

Klima, Corona, Digitalisierung, Partizipation, Zusammenleben in einer vielfältigen Gesellschaft – das sind nur einige Themen, welche die Menschen in Deutschland bewegen. In vier Diskussionsforen möchte die Deutsche Gesellschaft e. V. im Jahr 2022 mit Bürgerinnen und Bürgern sowie Expertinnen und Experten aus Politik, Wissenschaft, Kultur und Zivilgesellschaft über diese und weitere Themen ins Gespräch kommen und gemeinsam Zukunftsperspektiven entwickeln.

AdobeStock 369531068 web

Diskussionsforum Berlin: 19. Oktober 2022 (18:00–19:30 Uhr)

Zukunft. Aufgabe. Digitalisierung. – Bildung und Arbeitsmarkt 4.0 im Zeichen der digitalen Revolution

Lange haben wir in Deutschland die Digitalisierung als eine Generationenaufgabe begriffen, für die reichlich Zeit vorhanden ist. Spätestens in und mit der Coronapandemie ist den meisten Menschen in Deutschland der disruptive Charakter der digitalen Revolution bewusst geworden. Gerade im Bereich der Bildung hat sich viel verändert: Schulen und Universitäten haben von einem Tag auf den anderen vom Präsenz- auf den Digitalbetrieb umgeschaltet. Es wurde digitale Infrastruktur aufgebaut, Unterricht digital gestaltet und soziale Beziehungen zwischen Lehrenden und Lernenden haben sich gewandelt. Zugleich ist klar: Nur mit gut aufgestellten Schulen und Lehrkräften können die Herausforderungen gemeistert und die Möglichkeiten der digitalen Gesellschaft genutzt werden.

Mit der Bürgerdebatte wollen wir verschiedene Perspektiven auf die Digitalisierung an der Schule diskutieren und unter anderem folgenden Fragen aufgreifen: Wie gestaltet sich die Digitalisierung an Schulen aktuell? Welche „best-practice“-Beispiele gibt es, was ist zu tun? Und wie können wir alle mitnehmen – sowohl die Lehrkräfte als auch alle Schülerinnen und Schüler?

Hier finden Sie das aktuelle Veranstaltungsflugblatt zum Herunterladen.

Die Veranstaltung wird von unserem Medienpartner ALEX Berlin und auf unserem YouTube-Kanal live übertragen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie an unserer Online-Evaluation hier teilnehmen.

Angedachtes Programm (Stand: 30.09.2022):

18:00-18:10 Uhr: Begrüßung & Vorstellung

18:10-19:30 Uhr: Podiumsgespräch mit Bürgerbeteiligung und:

Anja Tempelhoff, Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und familie, Stabsstelle Schule in der digitalen Welt

Prof. Dr. Martin Wortmann, Der Mittelstand. BVMW e.V.;

Marcus Plaen, Landeselternausschuss Berlin;

Niels Schirrmeister, Oberstufenzentrum Gastgewerbe Berlin;

Moderation: Dr. Hannah Schilling, Evangelische Akademie zu Berlin

Im Anschluss laden wir zu einem kleinen Empfang.

 

Anmeldung:
Für die Teilnahme vor Ort nutzen Sie bitte das Anmeldeformular auf der Seite unseres Projektpartners.

 

Informationen und Rückfragen:
Dr. Lukas Zidella 
Referent EU & Europa
Tel.: +49 (0) 30 88412 251
» E-Mail schreiben

 

 

Förderer

Das Format wird gefördert vom Bundesministeriums des Innern und für Heimat aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Frderlogo BMI H

 

 

 

 

 

 

 

 

Partner:

logo lh kiel Dresden Fernsehen Logo

Evangelische Akademie zu Berlin & ALEX Berlin (Medienpartner)

 
 
 

Direktlinks

Internationale Studienreisen

Über Geschichte Stolpern

Europassaal

Publikationen

Freundeskreis der Schlösser und Gärten

Projekt „Mein, dein, unser Deutschland“

Projekt „Antisemitismus in Deutschland“

Essaywettbewerb

Projekt „Debüt-Konzerte im ländlichen Raum“

Standort der Deutschen GesellschaftMail an die Deutsche GesellschaftWarenkorb anzeigenDeutsche Gesellschaft bei FacebookDeutsche Gesellschaft bei TwitterDeutsche Gesellschaft bei YoutubePresse