Homepage Logo DG NEU3

Homepage Logo DG NEU3

 
 

Header Reichstag klein

 

Konzertreihe

Debüt-Konzerte

 

Quartett Envia 2014 KonservatoriumCottbusDie Stiftung Schlösser und Gärten der Mark lädt im Jahr 2018 herzlich zum Besuch von Debüt-Konzerten ein. Es ist ein besonderes Anliegen der Stiftung, durch die Debüt-Konzerte mit Schülern und Schülerinnen der brandenburgischen Musikschulen die Bevölkerung und vor allen Dingen die Jugend vor Ort für Denkmalpflege sowie Baukultur der Region zu interessieren.

Auch soll auf diesem Wege zu einer weiteren Sensibilisierung für denkmalpflegerische Belange beigetragen werden. Die im Umfeld ihrer Musikschule gelegenen Herrenhäuser und Schlösser verschaffen jungen Menschen Auftrittsmöglichkeiten, und gleichzeitig erfüllt junges zukunftsgewandtes Leben diese traditionsreichen Baudenkmäler unseres Landes.

Die Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, Dr. Martina Münch, ist Schirmherrin für die „Debüt-Konzerte“ der Stiftung. Sie begrüßt die Initiative, Konzertveranstaltungen mit brandenburgischen Musikschulen in denkmal-schutzbedürftigen Schlössern durchzuführen, fördert dies doch das Interesse der heranwachsenden Generationen für das kulturelle Erbe der Region ebenso wie es jungen Künstlerinnen und Künstlern erste Präsentationsmöglichkeiten bietet. Sie wünscht der Reihe eine erfolgreiche Entwicklung.

 

Termine:

21.04.2018, 16:00 Uhr

 

Schloss Wolfshagen
Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule Ostprignitz-Ruppin
Eintritt: frei. Um Spenden wird gebeten.

Programm hier

16.06.2018, 16:00 Uhr

 

Schloss Hoppenrade
Schülerinnen und -schüler der Kreismusikschule Oberhavel
Eintritt: frei. Um Spenden wird gebeten.
Eigene Anreise bis Löwenberg. Verbindliche Anmeldung für den kostenpflichtigen Shuttle vom Bahnhof Löwenberg nach Hoppenrade und zurück.

Programm demnächst hier


22.09.2018, 16:00 Uhr
 

Schloss Wartin
mit dem Apollo-Quartett (Musikschüler/innen aus Berlin)
Eigene Anreise bis Casekow erforderlich. Verbindliche Anmeldungen für den kostenpflichtigen Shuttle vom Bahnhof Casekow und zurück.
Eintritt: frei, um Spenden wird gebeten

Programm hier

30.09.2018, 16:00 Uhr

 

Deutsch-Polnisches Jugendkonzert im Schloss Trebnitz
mit der Musikschule Märkisch-Oderland und einer Musikschule aus Poznań
Organisation: Dr. Sylvia Rogge-Gau und Darius Müller (Schloss Trebnitz), Magdalena Antoniewicz (Poznań)
Eigene Anreise bis Trebnitz erforderlich, vom Bahnhof 10 min Fußweg zum Schloss.
Eintritt: frei, um Spenden wird gebeten

Programm hier

 


Ansprechpartnerinnen:
Beatrix Thumm / Dr. Sylvia Rogge-Gau
Tel.: 030 88412 141
E-Mail:

 
 
 

Direktlinks

Studienreisen web 
Stimmen der Opposition
Teaser Europasaal 2
Teaser Publikationen
Freundeskreis
Standort der Deutschen GesellschaftMail an die Deutsche GesellschaftWarenkorb anzeigenDeutsche Gesellschaft bei FacebookDeutsche Gesellschaft bei TwitterDeutsche Gesellschaft bei YoutubePresse

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies von dieser Seite akzeptieren