Homepage Logo DG NEU3

Homepage Logo DG NEU3

 
 

Bild

 

Akademischer Essaywettbewerb

Brauchen wir eine Leitkultur?

 

Essaywettbewerb Brauchen wir eine LeitkulturZum 8. Mal in Folge hat die Deutsche Gesellschaft e. V. Studentinnen und Studenten dazu eingeladen, sich in ihrem Essay mit einer gesellschaftlich relevanten und brisanten Fragestellung zu beschäftigen. In diesem Jahr ist es um die Leitkultur gegangen, die in der öffentlichen Debatte aufs Neue in den Mittelpunkt hitziger Auseinandersetzungen gerückt ist. Und erneut zeigt sich, dass die Vorstellungen darüber, was eine Leitkultur ausmacht, deutlich voneinander abweichen.

Einsendeschluss war der 1. September 2017. Aus 285 eingegangenen Textbeiträgen, die anonymisiert wurden, wählte eine sechsköpfige Jury am 25. Oktober 2017 die besten Essays aus. Bewertungskriterien dabei waren Originalität, Analysekraft und sprachlicher Ausdruck.

Die drei besten Texte werden prämiert: Der 1. Platz mit 2.000 €, der 2. Platz mit 1.000 € und der 3. Platz mit 500 €.

 

Wir gratulieren den Siegern des Wettbewerbs zu ihren großartigen Essays:

1. Platz: Mogan Ramesh, M. A. Wissenschafts- und Technikphilosophie an der TU München

2. Platz: Tobias Thölken, M. Ed. Deutsch und Geschichte an der Universität Bremen

3. Platz: Daniel Gottal, M. Sc. Economics an der Universität Bayreuth

 

Gemeinsam mit den drei prämierten Essays werden die Beiträge folgender Autorinnen und Autoren publiziert:

Thomas Bieker, Philipp Ebert, Fabian FischerÖnder Gedik, Astrid GläselSimon GrotheBernadette GruberEdgar HirschmannAlice Jacobi, Jonathan KamzelakLukas KiehneAaron Laufer, Philipp Emanuel NeudertLukas Peh, Feryat SannurogluChristoph Schaten, Thilo Stopper, Juliane Tkotz, Jannes Tilicke und Oliver Weber.

 

Die Sieger werden am 07.12.2017, Donnerstag, 11:00-12:00 Uhr im Europasaal der Deutschen Gesellschaft in Berlin, Voßstraße 22, 4. OG öffentlich gekürt.

Dr. Andreas H. Apelt, Bevollmächtigter des Vorstandes und Prof. Dr. Jens Reich, Mitglied der Jury, begrüßen Preisträger sowie Gäste und überreichen feierlich die Urkunden. Im Anschluss stellen die Gewinner des Wettbewerbs ihre prämierten Essays vor. Abschließend lädt die Deutsche Gesellschaft zu einem kleinen Empfang.

Wir laden alle Interessierten herzlich dazu ein, teilzunehmen! Anmeldung ist erforderlich.

Weitere Informationen zum Wettbewerb unter: www.essaywettbewerb.de

 

Ansprechpartnerin:
Dr. Evelyna Schmidt
Referentin Kultur & Gesellschaft
Tel.: 030 88412 252
» E-Mail schreiben

 

 

Förderer & Partner:
Bundesministerium des Innern
Deutsche Nationalstiftung

 
 
 

Direktlinks

Studienreisen web 
Stimmen der Opposition
Europasaal
teaser publikationen web
Freundeskreis
Standort der Deutschen GesellschaftMail an die Deutsche GesellschaftWarenkorb anzeigenDeutsche Gesellschaft bei FacebookDeutsche Gesellschaft bei TwitterDeutsche Gesellschaft bei YoutubePresse