Homepage Logo DG NEU3

Homepage Logo DG NEU3

 
 
 

Bürgergespräche 2016-2018

Meine neue Heimat – Deine neue Heimat

 

image

Die Aufnahme von Flüchtlingen stellt eine der größten zivilgesellschaftlichen Herausforderungen Deutschlands dar. Während Informationsveranstaltungen für die Bevölkerung vor allem Jugendliche und Menschen im Erwerbstätigenalter ansprechen, stehen ältere Bürgerinnen und Bürger vergleichsweise selten im Fokus der Aufklärungsarbeit. In der Stadt Ratingen, wo insgesamt 20 Bürgergespräche stattfanden, sind bereits rund 33 Prozent der Bürgerinnen und Bürger älter als 65 Jahren; im gesamten Bundesgebiet trifft dies auf ungefähr jeden Fünften zu – Tendenz steigend.

Im Rahmen von 120-minütigen Bürgergesprächen in Begegnungsstätten für ältere Menschen sollten daher jeweils ein Flüchtling sowie ein älterer „vertriebener“ Mensch zusammenkommen und sich den Zuhörerinnen und Zuhörern „auf Augenhöhe“ ihre individuelle Geschichte erzählen. Dabei standen der Verlust von alter sowie der Gewinn von neuer Heimat in der Fremde im Vordergrund der Gespräche, denn viele ältere Menschen haben ebenfalls Flucht und Vertreibung erlebt.

Das Projekt richtete sich an ältere Menschen und an Flüchtlinge, die in der Nachbarschaft auf der Suche nach einem neuen Zuhause waren. In den städtischen Begegnungsstätten der Stadtquartiere lernten sie sich bei den Bürgergesprächen kennen. Durch die Bekanntschaft mit Flüchtlingen, zu der es bei den Senioren bislang meist selten bis gar nicht kam, konnten mögliche Ängste abgebaut und Fragen gestellt werden. Eine persönliche Beziehung zu einem Flüchtlingsschicksal gab der gesamtgesellschaftlichen Herausforderung so ein persönliches Gesicht und dies direkt vor Ort, im eigenen Wohnviertel.

 

Besuchen Sie unser Projekt auch auf der projekteigenen Webseite!

Termine im Jahr 2018:

22.01.2018       14:00 Uhr - 16:00 Uhr Städtischer Seniorentreff Ratingen-West Erfurter Str. 33, 40880 Ratingen
15.02.2018       14:00 Uhr - 16:00 Uhr Begegnungsstätte Geschwister-Gerhard-Stiftung, Bahnhofstr. 90, 40883 Ratingen
15.03.2018       15:00 Uhr - 17:00 Uhr Städtischer Seniorentreff Ratingen-Mitte, Minoritenstraße 14, 40878 Ratingen
10.04.2018       15:00 Uhr - 17:00 Uhr Städtischer Seniorentreff Ratingen-Süd,  Karl-Mücher-Weg 19, 40878 Ratingen
23.04.2018       Hinweis: Verschoben auf den 30.05.2018
23.05.2018       10:00 Uhr - 12:00 Uhr Evangelische Kirchengemeinde Lintorf-Angermund (Aktivtreff 60plus), Krummenweger Straße 1, 40885 Ratingen-Lintorf
30.05.2018       14:00 Uhr - 16:00 Uhr Städtischer Seniorentreff Ratingen-Tiefenbroich, Am Söttgen 15a, 40880 Ratingen

 

Termine im Jahr 2017:

15.01.2017       Begegnungsstätte Ratingen West
Veranstaltungsnachlese
22.03.2017       Evangelische Kirchengemeinde Lintorf-Angermund (Aktivtreff 60plus)
Veranstaltungsnachlese
22.05.2017       AWO Begegnungsstätte „Weiße Villa“
22.06.2017       Evangelische Kirchengemeinde Lintorf-Angermund (Aktivtreff 60plus)
12.07.2017       Städtischer Seniorentreff Ratingen-Ost (Hinweis: Musste wegen Krankheit leider entfallen)
22.09.2017       AWO Angerland
11.10.2017       Städtischer Seniorentreff Ratingen-Ost
10.11.2017       Städtischer Seniorentreff Ratingen-Tiefenbroich
29.11.2017       Evangelische Kirchengemeinde Lintorf-Angermund (Aktivtreff 60plus)
12.12.2017       Städtischer Seniorentreff Ratingen-Süd
14.12.2017       AWO-Angerland

 

Termine im Jahr 2016:

17.11.2016       Begegnungsstätte Ratingen-Mitte
Veranstaltungsnachlese
01.12.2016       Begegnungsstätte Ratingen-Süd
13.12.2016       Begegnungsstätte Ratingen-Tiefenbroich
         

 

 

 

 

 

Ansprechpartnerin:
Jessica Wolf
Mitarbeiterin des Bildungswerks Nordrhein-Westfalen der Deutschen Gesellschaft e. V.
Tel.: 0211 711 988 30
E-Mail:

Förderer & Partner:
Bundesministerium des Innern

 
 
 

Direktlinks

Internationale Studienreisen

Über Geschichte Stolpern

Europassaal

Publikationen

Freundeskreis der Schlösser und Gärten

Projekt „Mein, dein, unser Deutschland“

Projekt „Antisemitismus in Deutschland“

Essaywettbewerb

Projekt „Debüt-Konzerte im ländlichen Raum“

Standort der Deutschen GesellschaftMail an die Deutsche GesellschaftWarenkorb anzeigenDeutsche Gesellschaft bei FacebookDeutsche Gesellschaft bei TwitterDeutsche Gesellschaft bei YoutubePresse