Homepage Logo DG NEU3

Homepage Logo DG NEU3

 
 
 

Seminar mit Zeitzeugengespräch 2020

Alles nur Geschichte(n)? — Leben im doppelten Deutschland

Die deutsche Teilung scheint jungen Menschen heute unvorstellbar. Um ihnen den Zugang zu dieser besonderen Periode der deutschen Geschichte zu ermöglichen, werden im Gedenkjahr 2020 bundesweit 30 Seminare mit Zeitzeugengespräch realisiert.

Bild: Jérôme Laval: Mur de Berlin à Bethaniendamm, août 1989 (CC BY-SA 4.0)

Stolpern - 2016

Schülerprojekt 2020

Über Geschichte Stolpern

Im Mai diesen Jahres fand bereits zum 13. Mal das Stolperstein-Projekt der Deutschen Gesellschaft e. V. statt. Anders als in den vergangenen Jahren kamen diesmal die Jugendichen und der Refernt in der virtuellen Welt zusammen und nutzten die Möglichkeiten des digitalen Lernens, um Biografien von Opfern der Nationalsozialisten in ihrem Kiez zu recherchieren.

Exchange program for Young Journalists 2020

#FacingFake: German-Georgian Journalist Exchange

With our partner – the Media Development Foundation – we aim to raise awareness of the topic of disinformation in the media and to contribute to broaden the media landscape on this issue. A research trip for young journalists from Germany and Georgia offers the possibility to discuss the freedom of press, disinformation and ‘fake news’ with experts, political decision-makers and NGOs. The articles written by the participating journalists will be published on diverse platforms and will reach high media coverage.

Workshops / Podiumsdiskussion

Zukunft Netzausbau in Schleswig-Holstein - Ein Planspiel für Schulen

15 ganztägige (ca. sechsstündige) Workshops in Form von Planspielen an Schulen in Schleswig-Holstein sowie eine Podiumsdiskussion zum Zusammenhang von Energiewende und Netzausbau

Exchange program for journalists 2020

Covering LGBTQ issues in transnational journalism - German-Ukrainian journalist exchange

The project aims to support young journalists from Ukraine and Germany in covering the topics anti-discrimination and sexual diversity. Two research trips both to Germany and Ukraine will help raising public awareness of these topics and strenghthening transnational networks between journalists and activists.

Too much information 2018

Workshops für Berliner Grundschulen

Nettes Netz? - Internet, Smartphone und Co. richtig nutzen

In den interaktiven Workshops lernen Berliner Grundschülerinnen und Grundschüler mithilfe einer interaktiven Entdeckungs- und Lerntour, was gut und lehrreich im Netz sein kann und wo Vorsicht geboten ist.

Too much information 2018

Workshops für Berliner Schulen

Too much information - Persönliche Daten im Internet

In interaktiven Workshops für Berliner Schulen wird herausgearbeitet, welche Gefahren der unbewusste Umgang mit den eigenen Daten im Internet bereithält und mit welchen Verhaltensweisen sich Jugendliche schützen können.

Zukunftswerkstatt zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft

Mehr Europa wagen - Jugend macht mit

Das Projekt „Mehr Europa wagen – Jugend macht mit“ besteht aus acht Zukunftswerkstätten, die an weiterführenden Schulen und Hochschulen durchgeführt werden. Sie vermitteln die Inhalte und Ziele der deutschen EU-Ratspräsidentschaft und zeigen jungen Menschen, welche Chance die Europäische Union ihnen bietet. Unter Anleitung von Expert*innen wird die Agenda hinsichtlich Digitalisierung, Umwelt- oder Migrationspolitik der Bundesregierung im Rahmen der Ratspräsidentschaft diskutiert.

Seminar mit Zeitzeugengespräch

„Aufbruch ins Ungewisse“ –  Zeitzeugen berichten über den Aufbau Ost

Die Transformationszeit der 1990er Jahre hat Ost- wie Westdeutschland entscheidend verändert. Erfolge und Misserfolge begleiten den bis heute andauernden Prozess der deutschen Wiedervereinigung. Mit Berufschülerinnen und Berufsschülern möchten wir über diese Zeit mit Blick auf Geschichte und Gegegenwart diskutieren.

Bild: © Harald Hauswald/OSTKREUZ; Bild 890304hh03

Zukunftswerkstatt mit Berliner Jugendlichen

Was soll bloß aus Europa werden?

Mit der Zukunftswerkstatt bieten wir Berliner Jugendlichen die Möglichkeit, am von der EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen angestoßenen Dialog über die Zukunft der Europäischen Union teilzunehmen. Dieser Diskussionsprozess ist ein wichtiges Angebot, unterschiedliche gesellschaftliche Gruppen in die Diskussion über wichtige EU-Zukunftsthemen einzubeziehen.

 
 
 

Direktlinks

Studienreisen web 
02a einheitsdenkmal
Teaser Europasaal 2
Teaser Publikationen
Freundeskreis
Standort der Deutschen GesellschaftMail an die Deutsche GesellschaftWarenkorb anzeigenDeutsche Gesellschaft bei FacebookDeutsche Gesellschaft bei TwitterDeutsche Gesellschaft bei YoutubePresse