Homepage Logo DG NEU3

Homepage Logo DG NEU3

 
 
 

Seminar mit Zeitzeugengespräch

„Aufbruch ins Ungewisse“ –  Zeitzeugen berichten über den Aufbau Ost

Die Transformationszeit der 1990er Jahre hat Ost- wie Westdeutschland entscheidend verändert. Erfolge und Misserfolge begleiten den bis heute andauernden Prozess der deutschen Wiedervereinigung. Mit Berufschülerinnen und Berufsschülern möchten wir über diese Zeit mit Blick auf Geschichte und Gegegenwart diskutieren.

Bild: © Harald Hauswald/OSTKREUZ; Bild 890304hh03

Zukunftswerkstatt mit Berliner Jugendlichen

Was soll bloß aus Europa werden?

Mit der Zukunftswerkstatt bieten wir Berliner Jugendlichen die Möglichkeit, am von der EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen angestoßenen Dialog über die Zukunft der Europäischen Union teilzunehmen. Dieser Diskussionsprozess ist ein wichtiges Angebot, unterschiedliche gesellschaftliche Gruppen in die Diskussion über wichtige EU-Zukunftsthemen einzubeziehen.

Workshops

Ausgefragt? Nachgehakt! – Speed-Dating mit Politiker*innen im Land Brandenburg

Im Jahr 2020 veranstalten wir in Brandenburg 15 Workshops für junge Menschen und potentielle Erstwähler*innen, gefördert im Rahmen des Handlungskonzeptes „Tolerantes Brandenburg“.

Medienpädagogisches Projekt für Jugendliche

30 Jahre Deutsche Einheit - Begegnungen im Grenzgebiet

Wie wirkte sich die Deutsche Wiedervereinigung auf das Leben der Menschen im ländlichen Grenzraum aus? Wie steht es heutzutage um die „innere Einheit“ Deutschlands? Anlässlich des 30. Jahrestages der Wiedervereinigung gehen Schülerinnen und Schüler in einem medienpädagogischen Projekt auf Spurensuche in der Vergangenheit und Gegenwart.

Informationsstand und Projektvorstellungen

Neue Heimat, alte Grenzen? Gesellschaft und Transformation in Deutschland seit 1990

Die Deutsche Gesellschaft e. V. hat im Jahr 2020 erneut an der Geschichtsmesse der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur in Suhl vom 23. bis 25. Januar 2020 teilgenommen, um dort über ihre Arbeit und aktuelle Projekte zu informieren.

Wanderausstellung mit Zeitzeugengesprächen für Schülerinnen und Schüler

Den Blick gegen das Vergessen gerichtet

Wir bieten im Jahr 2020 Zeitzeugengespräche kombiniert mit der Wanderausstellung „Den Blick gegen das Vergessen gerichtet“ an.

Heute Nachbarn, morgen Freunde

Medienpädagogisches Projekt

Heute Nachbarn, morgen Freunde

Das Projekt möchte helfen, Vorurteile abzubauen, ein respektvolles Miteinander zu entwicklen und dazu beitragen, dass Schüler*innen Zuwanderung als Chance verstehen. Zentrales Element des Projekts ist das Produzieren einer Multimedia-Reportage.

Erinnerung ist Zukunft 2016

Zeitzeugengespräche

Erinnerung ist Zukunft

Die Deutsche Gesellschaft e. V. bietet 22 moderierte Gespräche mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen an, die über ihr Leben berichten, ihre jeweils spezifischen Erfahrungen erzählen, Bilanz ziehen und vorausblicken.

Jugend in der DDR - Seminar

Workshops

Wege zur Freiheit

Wir bieten auch im Jahr 2020 wieder Workshops zur deutschen Teilungs- und Vereinigungsgeschichte an und diskutieren einen Schultag lang in den Klassen das sozialistische Weltbild, die Methoden der Staatssicherheit und den Zusammenbruch der DDR.

Bild: © Bundesstiftung Aufarbeitung; Bestand Uwe Gerig, Nr. 1585

Workshops

Entschieden dagegen! Kein Platz für Antisemitismus an Schulen

Die Deutsche Gesellschaft e. V. bietet im Jahr 2020, gefördert vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und in Kooperation mit dem Zentralrat der Juden in Deutschland, bundesweit 15 kostenfreie Workshops für Jugendliche ab der 9. Klasse an.

 
 
 

Direktlinks

Studienreisen web 
02a einheitsdenkmal
Teaser Europasaal 2
Teaser Publikationen
Freundeskreis
Standort der Deutschen GesellschaftMail an die Deutsche GesellschaftWarenkorb anzeigenDeutsche Gesellschaft bei FacebookDeutsche Gesellschaft bei TwitterDeutsche Gesellschaft bei YoutubePresse