Benutzerspezifische Werkzeuge

Aktuelles

Nachrichten
Filmabend im Martin-Gropius-Bau mehr...
Lesungs- und Diskussionsabend mit Grit Poppe und Annett Gröschner, Moderation: Michael Hametner mehr...
Ausstellung vom 16.07. bis 26.09.2016 im Martin-Gropius-Bau mehr...
Die Veranstaltungsreihe "Kunst und Gesellschaft. Gesellschaftliche Verantwortung in historischen Prozessen" wird am 16.07.2016 in Potsdam fortgesetzt. mehr...

Publikationen über Schlösser hier erhältlich

Publikationen über Schlösser hier erhältlich

In unserem Shop erhalten Sie einen Überblick über alle lieferbaren Titel des Freundeskreises Schlösser und Gärten der Mark. Hier geht's zum Shop

 

„Wir sind das Volk. – Wer ist das Volk?“

5 Regionalkonferenzen in den neuen Bundesländern

Die aktuellen Debatten um das Selbstverständnis Deutschlands in Europa und der Welt erfordern zeitgemäße Antworten auf die Fragen: „Wer ist das Volk? – Sind wir ein Volk? – Welches Volk wollen wir sein?“ Ressentiments gegenüber Fremden sind in den neuen Bundesländern verbreiteter als in den alten Bundesländern – gerade in ländlichen und strukturschwachen Gebieten, wo ausländerfeindliches wie „völkisch-nationalistisches“ Gedankengut und rechtsextremistische wie -populistische Parteien bzw. Gruppierungen Nährboden finden.

Die Deutsche Gesellschaft e. V. führt daher mit Unterstützung des Bundesministeriums des Innern unter dem Titel „Wir sind das Volk. – Wer ist das Volk?“ im Jahr 2016 fünf Regionalkonferenzen in den neuen Bundesländern durch.

Bildnachweis: Marcel Schauer, fotalia

Das Projekt richtet sich an Vertreter_innen aus Politik, Kultur, (Zivil-)Gesellschaft und Medien sowie interessierte Bürger_innen, die zusammen mit hochrangigen Diskutanten dazu aufgefordert sind, die aktuelle Debatte um die deutsche Identität in den neuen Bundesländern aufzugreifen, eine regionale Bestandsaufnahme vorzunehmen und Herausforderungen und Perspektiven für eine erfolgreiche Integration von Einwanderern und Asylsuchenden zu benennen.

Termine der Regionalkonferenzen zum Thema "Wir sind das Volk. - Wer ist das Volk?":

19.05.2016 (18.00-20.30 Uhr)
Regionalkonferenz in Sachsen
Veranstaltungsort:
Zeitgeschichtliches Forum Leipzig
Grimmaische Str. 6, 04109 Leipzig
Das Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.
Kurzbiografien der Diskutantinnen und Diskutanten


02.06.2016 (17.00-19.30 Uhr)

Regionalkonferenz in Sachsen-Anhalt
Veranstaltungsort:
Altes Rathaus (Kaiserin-Adelheid-Foyer)

Alter Markt 6, 39104 Magdeburg
Das Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.
Kurzbiografien der Diskutantinnen und Diskutanten

Dr. Lutz Trümper führt in die Veranstaltung ein. 
v.l.n.r. Dr. Kerstin Völkel; Nguyen Tien Duc; Vera Wolfskämp; Dr. Lutz Trümper; Stefanie Mürbe   Diskussion mit dem Publikum

14.06.2016 (17.00-19.30 Uhr)
Regionalkonferenz in Mecklenburg-Vorpommern
Veranstaltungsort:
medienhaus:nord (Zeitungsverlag Schwerin GmbH & Co. KG) Gutenbergstraße 1, 19061 Schwerin

Das Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.
Kurzbiografien der Diskutantinnen und Diskutenten

Impulsvortrag von Prof. Dr. Yves Bizeul.  Veranstaltung am 14.06.2016 v.l.n.r.: Burhan Kesici; Sylvia Bretschneider; Michael Seidel; Ulrike Seemann-Katz; Prof. Dr. Yves Bizeul  Sylvia Bretschneider im Gespräch mit Michael Seidel
 
26.09.2016 (18.00-20.30 Uhr)
Regionalkonferenz in Thüringen

Veranstaltungsort:
Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße

Andreasstraße 37a, 99084 Erfurt
Das Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.
Kurzbiografien der Diskutantinnen und Diskutanten

06.10.2016 (17.00-19.30 Uhr)
Regionalkonferenz Brandenburg
Veranstaltungsort:
Stadthaus Cottbus
Erich Kästner Platz 1, 03046 Cottbus
Das Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.
Kurzbiografien der Diskutantinnen und Diskutanten

Diskutieren Sie mit!

Der Eintritt ist frei - um Anmeldung(-en) wird gebeten (an: heike.tuchscheerer@deutsche-gesellschaft-ev.de).

Projektleitung:
Dr. Heike Tuchscheerer
Leitung Politik & Geschichte
Tel.: 030-88412-254
E-Mail: heike.tuchscheerer(at)deutsche-gesellschaft-ev.de

Förderer & Partner:
Bundesministerium des Innern