Homepage Logo DG NEU3

Homepage Logo DG NEU3

 
 
 

Werkstattprojekt in Oerlinghausen und Berlin

denК.Orte – Topografie sowjetischer Repression als Beitrag zu einer pluralen Erinnerungskultur in der Migrationsgesellschaft.

Junge Menschen begeben sich auf die Spurensuche nach russlanddeutschen Erinnerungsorten im Kontext sowjetischer Repressionen.

Workshops in Sachsen und Thüringen

Ausgefragt? Nachgehakt! – Speed-Dating mit Politikerinnen und Politikern

Im Jahr 2024 veranstalten wir in Sachsen und in Thüringen insgesamt 30 Workshops für junge Menschen und potentielle Erstwählerinnen und Erstwähler, gefördert durch die Deutsche Stiftung Ehrenamt und Engagement.

Workshops für Förderschulen und Inklusionsklassen

Demokra… Wie?! – Werte vermitteln. Beteiligung stärken.

Im Kalenderjahr 2024 bieten wir bundesweit und kostenfrei 20 Demokratie-Workshops für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse an Förderschulen und in Inklusionsklassen an.

Planspielreihe für Jugendliche aus Brandenburg

Alles Verhandlungssache? Planspiel zu LGBTQ*-Rechten und Anti-Diskriminierung in der EU

Gemeinsam mit Jugendlichen simunlieren wir ein EU-Rechtsstaatlichkeitsverfahren und vermitteln Grundkenntnisse zu LGBTQ*-Rechten in Europa. Die 10-teilige Planspielreihe wird an weiterführenden Schulen in Brandenburg umgesetzt.

Workshops

„Geschichte im Koffer“ – Spuren des Alltags in den Lagern des Gulag-Systems

Mit dem Workshopangebot ermöglicht die Deutsche Gesellschaft e. V. Schülerinnen und Schülern, am Beispiel von Objekten aus einem „Geschichtskoffer“ den Alltag und die Erfahrungen Gefangener in den Lagern des Gulag-Systems zu erkunden.

Workshopreihe für Jugendliche in Brandenburg

Fake FACTory - Verschwörungserzählungen erfahrbar machen

Durch die kostenfreie Workshopreihe möchten wir Jugendliche dazu animieren, sich aktiv und kreativ mit Verschwörungserzählungen auseinanderzusetzen.

Seminare mit Zeitzeugengespräch

„Den Sozialismus in seinem Lauf…“

Mit Berufsschülerinnen und -schülern möchten wir am Beispiel der Planwirtschaft der DDR und (sozialen) Marktwirtschaft der Bundesrepublik grundlegende sozioökonomische und wirtschaftshistorische Fragestellungen diskutieren.

Stolperstein-Projekt

Über Geschichte stolpern

Zum siebzehnten Mal führt die Deutsche Gesellschaft e. V. ein Stolperstein-Projekt mit Jugendlichen durch. Im Jahr 2024 findet das Projekt zum zweiten Mal in Hamburg statt. Dieses ermöglicht Schülerinnen und Schüler eine intensive Auseinandersetzung mit den Menschen, die Opfer des Nationalsozialismus in der unmittelbaren Umgebung ihrer Schule wurden.

Workshop mit Zeitzeugengespräch

Zwischen Wahlschein und Scheinwahl

Die bundesweiten Workshops mit Zeitzeugengespräch klären am Beispiel DDR über das Wirken von Diktaturen und scheindemokratischen Elementen auf. Sie bieten Jugendlichen die Möglichkeit, zentrale Merkmale von Dikaturen und Demokratien zu erarbeiten sowie zu untersuchen, warum sich erstere oftmals als letztere ausgeben.

Workshops

„EU 4 YOU“ Speed-Dating mit Politikerinnen und Politikern

Im Jahr 2024 veranstaltet die Deutsche Gesellschaft e. V. in Brandenburg 10 Workshops für junge Menschen und potentielle Erstwählerinnen und Erstwähler, gefördert vom Minsterium für Bildung, Jugend und Sport.

 
 
 

Direktlinks

Internationale Studienreisen

Über Geschichte Stolpern

Europassaal

Publikationen

Freundeskreis der Schlösser und Gärten

Projekt „Mein, dein, unser Deutschland“

Projekt „Antisemitismus in Deutschland“

Essaywettbewerb

Projekt „Debüt-Konzerte im ländlichen Raum“

Standort der Deutschen GesellschaftMail an die Deutsche GesellschaftWarenkorb anzeigenDeutsche Gesellschaft bei FacebookDeutsche Gesellschaft bei TwitterDeutsche Gesellschaft bei YoutubePresse