Homepage Logo DG NEU3

Homepage Logo DG NEU3

 
 
 

Gesprächsreihe 2019

Schlossgespräche Königs Wusterhausen: mit Henry Hübchen

Am 11. April 2019 luden die Stadt Königs Wusterhausen und die Deutsche Gesellschaft e. V. zum „Schlossgespräch Königs Wusterhausen“ mit Henry Hübchen ein. Das Gespräch führte die Moderatorin Angela Elis. In der Gesprächsreihe sprechen prominente Gäste über ihr Leben, ihre Arbeit und Aktuelles.

Diskussion mit Livestream

„Weißt Du noch?‘ Woran wir uns erinnern“

Die Veranstaltungsreihe „Zukunftswerkstatt Einheit. Hoffnungen – Veränderungen – Perspektiven“ möchte den Weg der Transformation seit Anfang der 1990er-Jahre in seiner ganzen Vielfalt betrachten.

Termin: 6. Oktober 2020 (18-19:30 Uhr)

Bürgerdebatten

Diskussionsforum in München am 26.10.2022

„Stadt. Raum. Geschichte“ – Wie gestalten wir einen demokratischen Erinnerungsraum?

Wie gestalten wir unsere demokratische Erinnerung im Stadtraum? Unter diese Leitfrage steht unsere Bürgerdebatte „Stadt. Raum. Geschichte.“ am 26.10.2022 in München.

Bürgerdebatten

Diskussionsforum in Dresden am 14.10.2022

„Zusammen. Leben. Gestalten.“ – Wie steht es um unsere Demokratie nach Corona?

Wie steht es um unsere Demokratie nach Corna? Das möchten wir mit Ihnen und unseren Expertinnen und Experten diskutieren.

Bürgerdebatten

Diskussionsforum in Berlin am 19.10.2022

„Zukunft. Aufgabe. Digitalisierung.“ – Bildung und Arbeitsmarkt 4.0 im Zeichen der digitalen Revolution.

Wie gestaltet sich die Digitalisierung an Schulen aktuell? Welche „best-practice“-Beispiele gibt es, was ist zu tun? Und wie können wir alle mitnehmen – sowohl die Lehrkräfte als auch alle Schülerinnen und Schüler?

Gesprächsreihe 2022

Schlossgespräch Königs Wusterhausen: mit Natalia Wörner

Am 12. November 2022 hatte die Stadt Königs Wusterhausen und die Deutsche Gesellschaft e. V. zu einem „Schlossgespräch Königs Wusterhausen“ mit der Schauspielerin Natalia Wörner eingeladen.

Gesprächsreihe 2022

Schlossgespräch Königs Wusterhausen: mit Edgar Selge

Am 15. Oktober 2022 hatten die Stadt Königs Wusterhausen und die Deutsche Gesellschaft e. V. zu einem „Schlossgespräch Königs Wusterhausen“ mit dem Schauspieler Edgar Selge eingeladen.

Rathenau und die Moderne

Veranstaltungsreihe 2022

Rathenau und die Moderne

Der Industrielle, Publizist und Politiker Walther Rathenau (1867-1922) gehört zu den bedeutendsten deutsch-jüdischen Persönlichkeiten des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Mit einer vierteiligen Veranstaltungsreihe würdigen  die Friedrich-Naumann-Stiftung und die Deutsche Gesellschaft e. V. das Leben und Wirken Rathenaus, der vor 100 Jahren, im Juni 1922, von Rechtsradikalen ermordet wurde.

Vortrag mit Podium am 21.11.2022 in Berlin

Zwischen Bat Mizwa und Weltzeituhr? Jung und jüdisch in Ost-Berlin

Ziel war es, Prägungen, Stimmen und Eindrücke jünger Jüdinnen und Juden in Ost-Berlin während der Teilung einzufangen und mit aktuellen Herausforderungen seit der Wiedervereinigung rückzukoppeln. 

 
 
 

Direktlinks

Internationale Studienreisen

Über Geschichte Stolpern

Europassaal

Publikationen

Freundeskreis der Schlösser und Gärten

Projekt „Mein, dein, unser Deutschland“

Projekt „Antisemitismus in Deutschland“

Essaywettbewerb

Projekt „Debüt-Konzerte im ländlichen Raum“

Standort der Deutschen GesellschaftMail an die Deutsche GesellschaftWarenkorb anzeigenDeutsche Gesellschaft bei FacebookDeutsche Gesellschaft bei TwitterDeutsche Gesellschaft bei YoutubePresse