Homepage Logo DG NEU3

Homepage Logo DG NEU3

 
 

Bild

 

Die Deutsche Gesellschaft e. V. als Trägerin der Initiative zur Errichtung eines Freiheits- und Einheitsdenkmals bedauert ausdrücklich die entstandenen Verzögerungen bei der Übertragung des notwendigen Baugrundstückes an den Bund. Spätestens mit dem Beschluss des Deutschen Bundestages vom 1. Juni 2017 für die Fortsetzung der Planungen waren die Weichen gestellt.

„Der Vorstand der Deutschen Gesellschaft e. V.“, so der Vorstandsbevollmächtigte Andreas H. Apelt, „erwartet von der Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) und der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) einen zügigen Abschluss der Grundstücksübertragung. Der Zustimmung der Parlamente und der Freigabe der Mittel zum Bau des Denkmals durch den Deutschen Bundestag sollte dann nichts mehr im Wege stehen. Auch wir hoffen“, so Apelt weiter, „dass das Denkmal zum 9. November 2019 steht.“

03.04.2018

 
 
 

Direktlinks

Studienreisen web 
Stimmen der Opposition
Teaser Europasaal 2
Teaser Publikationen
Freundeskreis
Standort der Deutschen GesellschaftMail an die Deutsche GesellschaftWarenkorb anzeigenDeutsche Gesellschaft bei FacebookDeutsche Gesellschaft bei TwitterDeutsche Gesellschaft bei YoutubePresse

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies von dieser Seite akzeptieren